Dr. Meister in Geldwäsche-Gremium des Bundestages gewählt

Berlin, 22.03.24 – Der Deutsche Bundestag hat in dieser Woche ein parlamentarisches Gremium eingesetzt, das kontrollieren soll, dass die dem Bundesfinanzministerium unterstehende Anti-Geldwäsche-Einheit (FIU) ihre Arbeit vernünftig erledigt. Der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister (CDU) wurde vom Parlament einstimmig in das neue, geheim tagende Kontrollgremium gewählt. “Ich freue mich über diese Wahl und danke für das Vertrauen, das die Kolleginnen und Kollegen in mich setzen“, so Dr. Meister.

Die Einrichtung des Gremiums war nach Ansicht des Bergsträßer Abgeordneten überfällig. „Bei der FIU lief in der Vergangenheit vieles nicht rund. Ich erwarte daher, dass das Bundesfinanzministerium uns in diesem Gremium endlich detailliert über die Arbeitsweise der FIU berichtet und unsere Fragen in vollem Umfang beantwortet.“

Kalender – Kommende Termine

21.04.202414:00 - Uhr | Landesverbandstag Philatelisten Hessen in Bensheim
22.04.202400:00 - 00:00 Uhr | Sitzungstag Deutscher Bundestag in Berlin
23.04.202400:00 - 00:00 Uhr | Sitzungstag Deutscher Bundestag in Berlin
24.04.202400:00 - 00:00 Uhr | Sitzungstag Deutscher Bundestag in Berlin
25.04.202400:00 - 00:00 Uhr | Sitzungstag Deutscher Bundestag in Berlin
26.04.202400:00 - 00:00 Uhr | Sitzungstag Deutscher Bundestag in Berlin
26.04.202415:00 - Uhr | Klausurtagung CDU Kreisvorstand in Lautertal
21.05.202418:00 - 19:00 Uhr | Bürgersprechstunde in Heppenheim
18.06.202418:00 - 19:00 Uhr | Bürgersprechstunde in Fürth

Folgen Sie mir auf X (Twitter)!

© Copyright by Dr. Michael Meister 2021

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.