Einsatz für B47 Ausbau endet nicht an rheinland-pfälzischer Landesgrenze

MdB Metzler im regelmäßigen Austausch mit hessischem Bundestagskollegen Dr. Meister

WORMS/BERGSTRASSE. „Überlegungen zu Straßenbauprojekten dürfen nicht an Landesgrenzen enden. Das gilt besonders für den Ausbau der B47 auf rheinland-pfälzischer wie auf hessischer Seite.“ Da sind sich der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler und sein hessischer Bundestagskollege Dr. Michael Meister einig und in engem Austausch zu dieser überregionalen Verkehrsader. Darüber informierte Metzler nun Oberbürgermeister Kissel, der ihn mit der Bitte um Unterstützung für den Ausbau der B47 auf hessischer Seite angeschrieben hatte.
„Den B47 Lückenschluss in Worms darf man nicht isoliert von den weiteren Baubedarfen der B47 auf hessischer Seite betrachten. Besonders von der auf hessischer Seite geplanten Ortsumgehung in Lampertheim-Rosengarten würde der B47 Verkehrsfluss in Worms profitieren“, ist Jan Metzler überzeugt. Deshalb setzt er sich gemeinsam mit seinem hessischen Bundestagskollegen Dr. Michael Meister für den Ausbau der B47 auf rheinland-pfälzischer und auf hessischer Seite ein. Darüber informierte Metzler nun den Wormser Oberbürgermeister Kissel, der ihn um Unterstützung für den Ausbau der B 47 auch auf hessischer Seite gebeten hatte.
Kissel hatte in seinem Schreiben zu Recht die Bedeutung der Bundesstraße 47 als wichtiger Ost-West-Querspange zwischen den Autobahnen A5, A67 und A61 betont. Gute Nachricht: Dr. Meister informierte Metzler erst kürzlich, dass für die Ortsumgehung in Lampertheim-Rosengarten der Planfeststellungsbeschluss bis Mitte 2015 vorliegen soll.
Jetzt geht es darum, dass der B47 Lückenschluss in Worms und die Ortsumgehung Rosengarten auch im neuen Bundesverkehrswegeplan 2015 in den vordringlichen Bedarf aufgenommen werden. Darum werben Metzler und Dr. Meister seit längerem gemeinsam für diese beiden überregional bedeutsamen Straßenbauprojekte im Bundesverkehrsministerium.
Gleichzeitig appellieren Metzler und Dr. Meister aber auch an die Länder Rheinland-Pfalz und Hessen: „Auf beiden Seiten des Rheins müssen diese Fernstraßenprojekte auch landesseitig als vorrangig betrachtet werden.“

Kalender – Kommende Termine

28.05.202413:00 - Uhr | Besuchergruppe in Berlin
29.05.202410:30 - Uhr | Besuch Luftrettung in Mannheim
29.05.202415:00 - Uhr | Stadtumbau in Viernheim
29.05.202419:00 - Uhr | Gesundheitsforum Bergstraße in Bensheim
31.05.202411:00 - Uhr | Landratsamt in Heppenheim
31.05.202415:00 - Uhr | Besuch beim ESOC mit der Jungen Union in Darmstadt
31.05.202419:00 - Uhr | 50 Jahre Jugendfeuerwehr in Lampertheim
01.06.202410:00 - Uhr | Infostand zur Europawahl in Birkenau
01.06.202411:00 - Uhr | Infostand zur Europawahl in Heppenheim
01.06.202412:00 - Uhr | Infostand zur Europawahl in Viernheim
02.06.202410:00 - Uhr | Festakt 100 Jahre Volkschor in Nordheim
02.06.202412:30 - Uhr | Aktionstag der Feuerwehr in Lampertheim
03.06.202400:00 - 00:00 Uhr | Sitzungstag Deutscher Bundestag in Berlin
04.06.202400:00 - 00:00 Uhr | Sitzungstag Deutscher Bundestag in Berlin
05.06.202400:00 - 00:00 Uhr | Sitzungstag Deutscher Bundestag in Berlin

Folgen Sie mir auf X (Twitter)!

© Copyright by Dr. Michael Meister 2021

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.