empty_gif  

KALENDER

Treffen Sie Dr. Meister persönlich:

Lebenslauf

Name Dr. Meister, Michael Günther
9. Juni 1961 geboren in Lorsch, Kreis Bergstraße
Staatsangehörigkeit deutsch
Konfession evangelisch
Familienstand verheiratet, 2 Söhne
1980 Abitur
1980 bis 1985 Studium der Mathematik an der TH Darmstadt - Abschluss: Diplom
1983 bis 1997 Kommunalpolitik in Bensheim
1986 bis 1988 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TH Darmstadt
1988 Promotion zum Dr. rer. nat.
1989 bis 1990 Grundwehrdienst
Apr. 1990 bis Jan. 1995 Mitarbeiter im Operationszentrum der Europäischen Raumfahrtbehörde in Darmstadt (ESOC)
1991 Eintritt in die CDU
Okt. 1991 bis Jun. 1994 Vorsitzender der CDU Bensheim
seit Mai 1994 Kreisvorsitzender der CDU Bergstraße
seit Okt. 1994 Mitglied des Bundestages, Wahlkreis 188 (Bergstraße)
Okt. 1994 bis Okt. 2002 Mitglied im Ausschuss für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen
Mai 1997 bis Feb. 2014 Stellvertretendes Mitglied des Beirates bei der Bundesnetz­agentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen (früher: Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post)
seit Dez. 1999 Bezirksvorsitzender der CDU Südhessen
seit März 2000 Mitglied im Vorstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Okt. 2002 bis Nov. 2004 Vorsitzender der Arbeitsgruppe Finanzen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Dez. 2004 bis Dez. 2013 Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Jan. 2007 bis Jan. 2014 Mitglied im Verwaltungsrat der KfW Bankengruppe
seit Juni 2007 Mitglied im Präsidium des Wirtschaftsrates Deutschlands e.V.
seit Okt. 2009 Vorsitzender der CDU-Landesgruppe Hessen
seit Sept. 2010 Vorsitzender der Gesellschaft zum Studium Strukturpolitischer Fragen e.V.
seit Nov. 2010 Mitglied im Bundesvorstand der CDU Deutschlands
seit Dez. 2013 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen
seit Feb.2014 Mitglied des Aufsichtsrates der DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH
seit Feb. 2014 Mitglied des Stiftungsrates Humboldt Forum im Berliner Schloss
seit Juni 2014 Ernennung Stiftungsrat Jüdisches Museum Berlin
seit Juli 2016 Mitglied des Aufsichtsrates der Humboldt Forum Kultur GmbH