empty_gif  

KALENDER

Treffen Sie Dr. Meister persönlich:

Arbeitswoche im Kreis Bergstraße

Montag

Um 9:00 Uhr beginnt der Tag mit einem Treffen mit Bürgermeister Bohrer in Einhausen zwecks Meinungsaustausch
über die Entwicklung der Gemeinde Einhausen.

Um 14:00 Uhr Vortrag beim Gesprächskreis Rhein-Ruhr in Bonn über Unternehmenssteuerrecht.

Um 20:00 Uhr nehme ich an einer Diskussion zur Zukunft der Alterssicherung im Kolpinghaus in Bensheim teil.

 

Dienstag

Den Dienstagvormittag habe ich mir für Büroarbeiten reserviert.

Um 13:30 Uhr findet ein Informationsgespräch mit der AOK Hessen in Bad Homburg statt. Um 16:00 Uhr, Informationsgespräch in Frankfurt zum Gesetz über Vorstandsvergütung.

Um 18:00 Uhr ist eine Kreisvorsitzenden-Konferenz der CDU Hessen in Frankfurt.

 

Mittwoch

Um 11:00 Uhr findet die Übergabe des Bewilligungsbescheides aus dem Denkmalschutzsonderprogramm des Bundes zur Sanierung der Überwaldbahn in Mörlenbach statt.

Um 13:00 Uhr Besuch des Kindergartens Langenthal in Hirschhorn, der wegen eines Brandes derzeit nur provisorisch untergebracht ist.

Um 14:00 Uhr findet ein Gespräch mit der Rhein-Neckar-Zeitung in Hirschhorn statt.

Um 16:00 Uhr steht noch ein Gespräch mit dem Management einer mittelständischen Firma an, um zu erfahren, wie sich die Wirtschaftkrise bei dieser Firma auswirkt.

Ab 18:00 Uhr halte ich eine Bürgersprechstunde in Lampertheim ab. Einmal im Monat biete ich diese Sprechstunde an. Bürger können mich auf all ihre Probleme ansprechen. Der Ort der Bürgersprechstunde wechselt.

Um 19:30 Uhr Vortrag an der FH der Bundeswehr in Mannheim zum Thema „Herausforderungen der Finanz- und Wirtschaftskrise“.

 

Donnerstag

Um 9:00 Uhr Übergabe der Schlaumäuse-Software zur Verbesserung der Sprachfähigkeit an den Kath. Kindergarten in Fürth.

Ab 11:00 Uhr Infostand des Deutschen Bundestages auf dem Maimarkt in Mannheim

Um 14:00 Uhr Besuch der Ausstellung „Expedition Zukunft“ in Kranichstein. Um 18:00 Uhr Sitzung des Kreisvorstandes der CDU Bergstraße in Bensheim

 

Freitag

 Ab 9:00 Uhr habe ich ein Gespräch mit einem Bürger über ein privates Anliegen von ihm.

Um 10:00 Uhr treffe ich den Leiter des Amtes für Straßen- und Verkehrswesen, um mit ihm die Probleme des Umbaus einer Landstraße zu besprechen.

Um 12:30 Uhr habe ich ein Mittagessen mit Vertretern von mehreren mittelständischen Unternehmern.

Um 15:00 Uhr treffe ich mich mit einem Ingenieur, der nach Wegen sucht, sein eignes Patent vor Ort in Produktion zu bringen.

 

Samstag

10 Uhr Gespräch des CDU-Kreisvorstandes mit den Sängerkreisen in Wald-Michelbach. Ich nutze die Gelegenheit, mit den Vereinen Kontakt zu halten, um deren Nöte und Sorgen zu erfahren.

Um 15.00 Uhr Besuch der Eröffnung des Bergsträßer Weinfrühlings.

Um 17.00 Uhr nehme ich bei der Übergabe eines Landesehrenbriefes im Lautertal teil.

 

Sonntag

Um 12.45 Uhr nehme ich an einer Fernsehdiskussion des regionalen Fernsehsenders RNF auf dem Maimarkt in Mannheim teil.

Um 14.30 Uhr findet in Lorsch das Frühlingstreffen der ortsansässigen CDU statt.

Zuletzt besuche ich um 18.00 Uhr in Biblis ein Konzert.