empty_gif  

KALENDER

Treffen Sie Dr. Meister persönlich:

Odenwaldschule erhält Mittel aus dem Sonderprogramm Denkmalschutz

Bergstraße: Es gibt gute Nachricht aus Berlin. Die Odenwaldschule in Heppenheim erhält für Sanierungsmaßnahmen bis zu 70.000 Euro, das hat der Haushaltsauschuss des Bundestages beschlossen. Die Odenwaldschule wurde vom Bundestagsabgeordneten und Stellvertretender Fraktionsvorsitzenden für Haushalt und Finanzen Michael Meister persönlich informiert.

„Über die Fördersumme von bis zu 70.000 Euro für Sanierungsmaßnahmen  für die Odenwaldschule habe ich mich sehr gefreut. Eine Investition die zum Erhalt der Schule in seiner Substanz beiträgt“, sagt Michael Meister. „Schulen sind Bildungsstätten und müssen erhalten werden“, so Meister weiter.

Das Sonderprogramm besteht seit 2007 und wurde seitdem zweimal verlängert. In den letzten Jahren konnten etwa 267 Einzeldenkmäler innerhalb Deutschlands saniert werden. Das Programm steht für Investitionen für bedeutsame und kulturelle Denkmäler zur Verfügung. Gefördert werden nur Maßnahmen an unbeweglichen Denkmälern, die nach Sanierungsmaßnahmen der Erhaltung und Denkmalpflege dienen.

Trotz Haushaltskonsolidierung wurden in den Jahren die Mittel im Denkmalschutz nicht gekürzt, sondern erhöht. Im Jahr 2011 standen für das Programm „National wertvolle Kunstdenkmäler“ Mittel von knapp 14 Millionen Euro zur Verfügung. Dazu kamen 15 Millionen für das Denkmalschutz-Sonderprogramm.