empty_gif  

KALENDER

Treffen Sie Dr. Meister persönlich:

30.06.2017 - 15:00 Uhr
Präsidium CDU Hessen, Wiesbaden
30.06.2017 - 16:00 Uhr
Landesvorstand CDU Hessen, Wiesbaden
30.06.2017 - 18:00 Uhr
Sommerfest CDU, Bürstadt

Städte und Gemeinden F-H

Fürth
Fürth Fürth ist ein bedeutendes Unterzentrum im Weschnitztal. Als Endstation der Weschnitztalbahn ist Fürth verkehrlich gut erschlossen, benötigt aber dringend eine Ortsumfahrung für die stark belastete Bundestraße B38/B460. Fürth bietet Einkaufsmöglichkeiten für die umliegenden Gemeinden. Das Foto zeigt den Marktplatz vor dem Rathaus.

Ortsteile: Brombach, Ellenbach, Erlenbach, Fahrenbach, Kröckelbach, Krumbach, Linnenbach, Lörzenbach, Seidenbach, Steinbach und Weschnitz
Einwohnerzahl: 10.846
Fläche: 38,41 Quadratkilometer
Internetseite: www.gemeinde-fuerth.de
   
Gorxheimertal
Gorxheimertal Die Gemeinde Gorxheimertal schlängelt sich am Grundelbach entlang. Aufgrund der Topographie gibt es viele natürliche Beziehungen zur Großen Kreisstadt Weinheim (Baden-Württenberg). Die Gemeinde bietet ein ideales Wohnumfeld mit guter Infrastruktur. Das Foto zeigt das neu errichtete Rathaus.

Ortsteile: Gorxheim, Trösel, Unter-Flockenbach
Einwohnerzahl: 4.025
Fläche: 10,45 Quadratkilometer
Internetseite: www.gorxheimertal.de
   
Grasellenbach
Grasellenbach Grasellenbach ist ein attraktiver Urlaubsort im Odenwald. Die schöne Landschaft rund um die Tromm lädt zum Wandern ein. Die Tromm ist die höchste Erhebung im Kreis Bergstraße. Das Foto zeigt das erweiterte Rathaus in der Ortsmitte des Ortsteils Hammelbach.

Ortsteile: Gras-Ellenbach, Hammelbach, Litzelbach, Scharbach, Wahlen
Einwohnerzahl: 3.812
Fläche: 22,87 Quadratkilometer
Internetseite: www.grasellenbach.de
   
Groß-Rohrheim
Groß-Rohrheim Groß-Rohrheim ist die nördlichste Gemeinde des Kreises Bergstraße im hessischen Ried. Die Gemeinde grenzt im Westen an den Rhein. Das Bild zeigt das Denkmal der Gemeinde für Oberbaudirektor Dr. Krönke. In den vergangenen Jahren entstanden aufgrund der guten Verkehrsverbindungen zahlreiche Arbeitsplätze durch Unternehmensansiedlungen. Die Ortsumfahrung der Bundesstraße 44 muss noch vollendet werden.

Ortsteile: keine
Einwohnerzahl: 3.782
Fläche: 19,56 Quadratkilometer
Internetseite: www.gross-rohrheim.de
   
Heppenheim
Heppenheim Heppenheim ist die Kreisstadt des 1938 gebildeten Kreises Bergstraße. Am Fuße der Starkenburg gelegen, die auf dem Bild zu sehen ist, hat Heppenheim in den vergangenen Jahren einen gewaltigen wirtschaftlichen Aufschwung erfahren. Weit über die Stadtgrenzen hinaus ist die historische Altstadt bekannt. Alljährlich finden im Sommer die Heppenheimer Festspiele im Kurmainzer Amtshof statt. Ende Juni steht die Stadt eine Woche im Zeichen des Weinmarktes.

Stadtteile: Erbach, Hambach (Ober-und Unter-Hambach), Kirschhausen, Mittershausen, Ober-Laudenbach, Sonderbach und Wald-Erlenbach
Einwohnerzahl: 25.407
Fläche: 52,13 Quadratkilometer
Internetseite: www.heppenheim.de
   
Hirschhorn
Hirschhorn Die Stadt Hirschhorn bezeichnet sich selbst als "Perle des Neckartales". Dies sollte für jeden Reisenden Anlass sein, die Stadt am Neckar zu besuchen. Vom Schloss Hirschhorn bietet sich ein herrlicher Blick über ein Schleife des Neckars. Die Altstadt wurde im Zuge der Stadtsanierung in den vergangen Jahren restauriert. Ein Wanderwegenetz bietet die Möglichkeit von hier aus Neckartal und Odenwald zu erkunden. Das Bild zeigt die Stadt am Neckar mit dem Schloß Hirschhorn im Hintergrund.

Stadtteile: Igelsbach und Langenthal
Einwohnerzahl: 3.640
Fläche: 30,84 Quadratkilometer
Internetseite: www.hirschhorn.de