empty_gif  
background-verlauf
 

DR. MICHAEL MEISTER:
WAS MICH PRÄGT

BESTELLEN SIE UNSEREN NEWSLETTER:
Mit klicken auf "bestellen" stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten zur Nutzung durch die CDU Geschäftsstelle Heppenheim zu. Ihre Daten werden zu keiner Zeit an Dritte weitergegeben.

Bund und Bundesarbeitsagentur startet Ausbildungsoffensive in der Altenpflege

Berlin: Anlässlich  der Gesetzesinitiative zur Stärkung der beruflichen Aus-und Weiterbildung in der Altenpflege erklärt der stellvertretende CDU-Bundestags-fraktionsvorsitzende  Michael  Meister:

Mit dem Gesetz sollen in der Altenpflege zusätzliche Fachkräfte gewonnen werden. Ziel ist es, in den nächsten drei Jahren eine Steigerung von zehn Prozent an Auszubildenden in der Altenpflege und 4.000 Pflegehelfer zu qualifizieren.

Die Offensive sieht vor, dass bei Vorkenntnissen die Ausbildungszeit für Altenpfleger um ein Drittel verkürzt werden kann. Zudem finanziert die Bundesagentur für Arbeit in voller Höhe die Aus-und Weiterbildung. Mit dem Gesetz erhalten Jugendliche , lebens-und berufserfahrende Menschen nunmehr die Möglichkeit, einen qualifizierten Berufsabschluss in der Altenpflege zu erwerben, dies mit der Perspektive verbunden, unmittelbar nach der Ausbildung eine Anstellung zu finden, so der CDU Bundespolitiker Michael Meister. Darüber hinaus tragen die Kosten der Ausbildung nicht die Träger, sondern die Bundesagentur für Arbeit und der Bund, Michael Meister weiter. Die Ausbildungsoffensive startet in den nächsten Wochen und geht bis zum Jahr 2015.









 

KALENDER

Treffen Sie Dr. Meister persönlich:

30.06.2017 - 15:00 Uhr
Präsidium CDU Hessen, Wiesbaden
30.06.2017 - 16:00 Uhr
Landesvorstand CDU Hessen, Wiesbaden
30.06.2017 - 18:00 Uhr
Sommerfest CDU, Bürstadt

Europa Union

Mitmischen

Kuppel Kucker