empty_gif  
background-verlauf
 

DR. MICHAEL MEISTER:
WAS MICH PRÄGT

BESTELLEN SIE UNSEREN NEWSLETTER:
Mit klicken auf "bestellen" stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten zur Nutzung durch die CDU Geschäftsstelle Heppenheim zu. Ihre Daten werden zu keiner Zeit an Dritte weitergegeben.

Bund hilft Kommunen bei der Haushaltskonsolidierung

Berlin: Am 8. Juni fand im Reichstag des Deutschen Bundestages eine rege Fragerunde mit der Notfallseesorge, dem ev. Dekanat Bergstraße und politisch interessierten Bürgern aus dem Kreis Bergstraße statt. Die Fragen wurden vom Parlamentarische Staatssekretär und Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister (CDU) verständlich und bürgernah beantwortet.



Da die Gruppe aus Jung und Alt bestand, waren die Themen vielzählig. Einer der Schwerpunkte war dann die finanzielle Entlastung der finanzschwachen Kommunen. Der Parlamentarier Meister erklärte den Teilnehmern die Zusammensetzung der Ausgaben-und Einnahmeseite der Kommunen und weshalb einige Regionen weniger bzw. mehr Ausgaben haben. Er verwies auf die Sonderprogramme der Bundesregierung, die Kommunen zum Beispiel durch das Schul-und Investitionsprogramm sowie die Übernahme der Kosten bei der Grundsicherung im Alter entlasten.

Dr. Meister lobte die gute Wirtschaftsförderung im Kreis, die geringe Arbeitslosenquote und die guten Noten für den Service der Energieagentur Bergstraße.

Besuchergruppe









 

KALENDER

Treffen Sie Dr. Meister persönlich:

30.06.2017 - 15:00 Uhr
Präsidium CDU Hessen, Wiesbaden
30.06.2017 - 16:00 Uhr
Landesvorstand CDU Hessen, Wiesbaden
30.06.2017 - 18:00 Uhr
Sommerfest CDU, Bürstadt

Europa Union

Mitmischen

Kuppel Kucker