empty_gif  
background-verlauf
 

DR. MICHAEL MEISTER:
WAS MICH PRÄGT

BESTELLEN SIE UNSEREN NEWSLETTER:
Mit klicken auf "bestellen" stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten zur Nutzung durch die CDU Geschäftsstelle Heppenheim zu. Ihre Daten werden zu keiner Zeit an Dritte weitergegeben.

Apothekenstruktur im ländlichen Raum erhalten

Berlin/Bergstraße, 17.11.16 – Apotheken sind ein wichtiger Bestandteil einer sicheren und verlässlichen medizinischen Versorgung vor Ort. Nach der jüngsten Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) müssen wir allerdings aufpassen, dass die Apothekenstruktur im ländlichen Raum erhalten bleibt. Gemäß dem EuGH-Urteil unterliegen ausländische Versandapotheken nicht der deutschen Preisbindung bei rezeptpflichtigen Medikamenten. Konsequenz dieses Urteils: Versandapotheken des europäischen Auslands haben einen klaren Wettbewerbsvorteil, da sie Versicherten – anders als inländische Apotheken - Preisnachlässe gewähren können.


„Aus meiner Sicht müssen wir auf die Folgen des Urteils reagieren. Für alle Apotheken müssen die gleichen Wettbewerbsvoraussetzungen gelten. Dabei müssen wir dafür sorgen, dass kein ruinöser Preiswettbewerb entsteht, der insbesondere die Apothekenstruktur in ländlichen Regionen gefährdet“, so der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister (CDU).
Bereits in den letzten Jahren ist ein kontinuierlicher Rückgang der Apotheken vor Ort festzustellen. „Daher sollten wir inhabergeführte Apotheken stärken, denn sie sind insbesondere für eine qualitativ hochwertige, flächendeckende und akutmedizinische Arzneimittelberatung und -versorgung unverzichtbar. Denn ohne die Apotheke vor Ort sind eine zeitorientierte Notdienstversorgung und eine Rund-um-die-Uhr-Versorgung an sieben Tagen in der Woche nur schwer vorstellbar“, so Dr. Meister.
Vor diesem Hintergrund beraten wir in Berlin über geeignete Maßnahmen und gesetzlichen Regelungsbedarf. „Hierbei werde ich mich für einen Interessenausgleich, aber insbesondere auch für eine flächendeckende Arzneimittelversorgung zum Wohle der Patienten einsetzen“, so Dr. Meister.









 

KALENDER

Treffen Sie Dr. Meister persönlich:

30.07.2017 - 11:00 Uhr
Sommerfest CdG, Viernheim
31.07.2017 - 14:30 Uhr
Kreditausschuss DEG, Frankfurt
31.07.2017 - 17:00 Uhr
Sommer-Interview Viernheimer Tageblatt, Viernheim
31.07.2017 - 19:00 Uhr
Besuch Wasserwerk, Heppenheim
01.08.2017 - 11:00 Uhr
Besuch Zoll, Bremerhaven
01.08.2017 - 14:00 Uhr
Veranstaltung CDU, Oldenburg
01.08.2017 - 17:30 Uhr
Veranstaltung CDU, Delmenhorst
01.08.2017 - 19:00 Uhr
Veranstaltung CDU, Diepholz
02.08.2017 - 09:30 Uhr
Kabinett, Berlin
03.08.2017 - 11:00 Uhr
Vorstellung Briefmarke, Köthen

Europa Union

Mitmischen

Kuppel Kucker