empty_gif  
background-verlauf
 

DR. MICHAEL MEISTER:
WAS MICH PRÄGT

BESTELLEN SIE UNSEREN NEWSLETTER:
Mit klicken auf "bestellen" stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten zur Nutzung durch die CDU Geschäftsstelle Heppenheim zu. Ihre Daten werden zu keiner Zeit an Dritte weitergegeben.

Bundesmittel für Geozentrum Tromm

Berlin / Bergstraße, 17.08.16 – Abtsteinach, Grasellenbach, Rimbach und Wald-Michelbach erhalten vom Bund rund 2,5 Millionen Euro für ihr gemeinsames Projekt Geozentrum Tromm. Der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister (CDU) beglückwünscht die vier Kommunen zu der Förderung des Bundesbauministeriums: „Das Fördergeld fließt in ein einzigartiges Leuchtturmprojekt mit großer Strahlkraft. Hierdurch wird die enorme Attraktivität des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald weiter gesteigert. Ein Gewinn für unsere ganze Region.“ Im Rahmen dieses interkommunalen Projektes ist unter anderem der Neubau des Ireneturms auf der Tromm geplant.
Die Förderung beruht auf dem Aufruf „Nationale Projekte des Städtebaus“ des Bundesbauministeriums aus dem Januar 2016. Hiermit werden Premiumprojekte des Städtebaus gefördert, die Modellcharakter haben und über regionale und auch nationale Grenzen hinausstrahlen. Es waren 118 Anträge von Städten und Gemeinden mit einem beantragten Bundeszuschuss von rund 466 Millionen Euro eingegangen. Am Ende wurden bundesweit 17 bedeutende Projekte ausgewählt, die insgesamt mit rund 41 Millionen Euro gefördert werden. „Das Projekt Geozentrum Tromm hat es verdient, bei diesen Premiumprojekten dabei zu sein“, so Dr. Meister.









 

KALENDER

Treffen Sie Dr. Meister persönlich:

30.06.2017 - 15:00 Uhr
Präsidium CDU Hessen, Wiesbaden
30.06.2017 - 16:00 Uhr
Landesvorstand CDU Hessen, Wiesbaden
30.06.2017 - 18:00 Uhr
Sommerfest CDU, Bürstadt

Europa Union

Mitmischen

Kuppel Kucker